Burnout: Wenn es irgendwann einfach reicht

Für die meisten ist der große Jahresurlaub so langsam endgültig „verbraucht“. Der Großteil der Arbeitnehmer begibt sich zur Jahresmitte auf seine wohlverdiente Auszeit. Neulich habe ich mich mit einer Arbeitskollegin unterhalten. Jedes Jahr, wenn es um die Urlaubsplanung geht, zählt für sie das gleiche Argument: „Ich bin jung, Teilzeitkraft und habe keine Kinder. Ich nehme […]

Mehr lesen »

Matcha – der gesunde Energielieferant

Wenn ein Lebensmittel seit Jahren umstritten ist, dann Kaffee. Noch im Artikel zu Heißhunger haben wir erfahren, was er mit unserem Körper veranstaltet: Sein Koffein versetzt uns in eine künstliche Stresssituation, die der Organismus mit Flucht oder Kampf verwechselt. Aus diesem Grund hebt er den Blutzuckerspiegel an, um uns für die Ausnahmesituation zu wappnen. Ein […]

Mehr lesen »

Leinsamen – ein Traditionsprodukt

Rein optisch erinnere ich mich an Leinsamen noch aus meiner Jugend. Meine Mutter hatte immer eins dieser durchsichtigen Cellophan-Pakete im Vorratsregal stehen. Damals habe ich nicht weiter über die flachen braunen Körner nachgedacht, heute erinnern sie mich allerdings an etwas Vertrautes, Gutes, das schon immer zu unserer Küche gehörte. „Schon immer“ ist dabei eine gar […]

Mehr lesen »

Kakaobutter: die komplexe Substanz der Kakaobohne

Es kommt vor, dass mir beim Anblick gewisser Produkte das Wasser im Mund mehr zusammenläuft, als bei anderen Artikeln – und dabei geht es wirklich nur um den reinen Anblick! Über Kakao-Nibs als Superfood habe ich schon einmal geschrieben. Diese dunklen, vollmundigen Bruchstücke der Kakaobohne erwiesen sich dabei gleichzeitig als Stimmungsaufheller und auch als gesunder […]

Mehr lesen »

Beerenvielfalt

„Krebszellen mögen keine Himbeeren“, leuchtete mich neulich beim Einkaufen ein Buch-Cover an und sicherte sich meine Aufmerksamkeit schon alleine wegen des Wortes „Himbeeren“. Je bewusste ich darüber nachdenke, desto mehr fällt mir auf, wie viel Him- und Heidelbeeren ich tatsächlich verputze. Während der Saison nahezu täglich jeweils eine Portion. Ich esse sie, weil sie mir […]

Mehr lesen »

Kakao – was brauche ich mehr?

Einen Morgen saß ich während des Frühstücks am Computer und überflog einen Artikel über Rohkakao. Gerade diesem, nun wirklich sehr altbekanntem Lebensmittel hatte ich seit Jahren keine explizite Aufmerksamkeit geschenkt, denn man kennt ja die mit erhobenem Zeigefinger vermittelten Ermahnungen: Zartbitterschokolade sei gesünder als Vollmilch- oder weiße Schokolade, in Maßen sei dunkle Schokolade gesund für […]

Mehr lesen »

Spirulina

Schon zu Beginn meiner Recherche über Spirulina stoße ich auf Namen, die mir noch mehr als bekannt vorkommen. Spirulina ist nämlich kombinierbar mit Chlorella und eine Alternative zum Weizengras – je nach Vorliebe und Bedarf. Auch wenn Spirulina als Bakterium bezeichnet wird, ist sie eine Gattung der Blaualge. In diesem Fall kommt der Trend aus […]

Mehr lesen »

Chlorella-Alge

Der nächste Kandidat aus der Abteilung Superfoods ist die Chlorella-Alge. Auch sie soll Abwechslung in meine Ernährung bringen. Der kleine Alleskönner, als der die Süßwasseralge Chlorella in Europa gilt, besitzt derzeit vierundzwanzig bekannte Unterarten. Ihre grüne Farbe erhalten sie durch das in ihnen enthaltende Chlorophyll, das übrigens unserem Blutfarbstoff sehr ähnelt. Es gilt sogar als […]

Mehr lesen »

Weizengras – das Kraftpaket aus der Nachbarschaft

Beim Thema Superfood denken die meisten an Quinoa, Chiasamen oder Gojibeeren und fragen sich dann insgeheim „wie schreibt man das eigentlich?“.  Ganz unspektakulär kommt hingegen Weizengras rüber, aber Moment – Gras? Kann man Gras überhaupt essen? Als ich jedoch zum ersten Mal las, gegen welche Alltagsbeschwerden die einheimische grüne Weizenpflanze helfen soll, konnte ich gar […]

Mehr lesen »

Superfood – was soll denn das sein?

Ein Gedankenspiel Als gebürtiger Skeptiker habe ich beim ersten Hören des Wortes „Superfood“ nur gedacht: „Oh Herr, gib mir Kraft!“ Eine Superlative vom Schnitzel hatte ich mir darunter natürlich nicht vorgestellt, jedoch die nach wie vor sinnvolle Überlegung: Menschen leben hier seit Jahrtausenden in unseren Breitengraden und sind mit den hier wachsenden und zur Verfügung […]

Mehr lesen »