Kefir kaufen - deutsche Herstellung - mit Zufriedenheitsgarantie

diesen Kefir kannst du bei uns kaufen
  • Milchkefir in heimischer Milch gezüchtet
  • sicher kaufen - dank SSL-Zertifikat
  • Kefirzubehör für das perfekte Ergebnis
  • Kefir selbst herstellen - mit uns ein Kinderspiel
Finde Zeit für Dich und probier den original Kefir – den Kefir kaufst Du nur einmal und er hält ein Leben lang!
Der Kefirpilz ist seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil der alternativen russischen Ernährungsweise, den Du leicht in Dein Leben integrieren kannst. Du kaufst Dir eine Kefir-Knolle und Du kannst sie immer weiter vermehren. Die Knolle wird häufig als Pilz bezeichnet, eigentlich handelt es sich hier jedoch um Bakterienkulturen, die ein knollenartiges Gebilde formen, welches anschließend wieder zerfällt, um wieder zu Knollen heranzuwachsen.
 
Kefir-Knolle
20,00 EUR
 
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)

Kefir-Knolle kaufen und ein leckeres Getränk selber machen
Um selbst Kefir herstellen zu können musst Du lediglich eine Kefir-Knolle kaufen und in 250ml Bio-Milch ansetzen. Achte darauf, dass Du ein abschließbares Gefäß verwendest, aus dem die Luft entweichen, aber nicht von außen eindringen kann.
Zu der Milch gibst Du nun ca. 10 bis 15 Gramm Kefirknollen. Es ist nicht schlimm, wenn sie zerfallen sind, das passiert bei Transport schnell, aber tut dem Hunger der Bakterien keinen Abbruch. Dein Gefäß lagerst Du nun für 2-3 Tage an einem dunklen Ort bei Zimmertemperatur. Es hilft der Entwicklung, wenn Du den Kefir 1x am Tag vorsichtig umrührst.
Nach 3 Tagen wirst Du feststellen, dass Deine Kefir-Knolle ganz schön gewachsen ist. Nimm nun ein Sieb und trenne die Knolle von Deinem Kefirgetränk.
 
Du wirst sofort feststellen, dass der Kefir nichts mit dem Produkt zu tun hat, welches Du aus dem Supermarkt kennst. Es hat eine leichte Kohlensäure entwickelt und auch einen leichten Alkoholgehalt. Wenn Du also komplett auf Alkohol verzichten möchtest, solltest Du bei dem Kefir aus dem Supermarkt bleiben.
 
Um Dir Dein Kefirgetränk herstellen zu können, kannst Du hier bei Curlysuperfood.de Deine Stammknolle Kefir kaufen. Wichtig ist, dass Du einen hochwertigen Kefir-Stamm verwendest, um optimale Ergebnisse erzielen zu können.


Welche Wirkung hat der Kefir?
Die positiven Wirkungen des Kefirs wurden durch diverse Untersuchungen erwiesen, das zeigt auch die lange Tradition in diversen Kulturen. Es wird gesagt, dass Kefir besonders im Darm aktiv ist, da es einen lebendigen Bakterienstamm hat. Das wirkt sich dann besonders auf 
  • das Immunsystem im Zusammenhang mit Allergien,
  • eine reine weiche Haut
  • eine ausbalancierte Verdauung
  • Magenübersäuerung
aus. Kefir hat zudem den Ruf die Darmflora durch seinen niedrigen PH-Wert wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Aufbewahrung und Haltbarkeit des Kefirs
Solltest Du Pause mit deiner Kefirkur machen wollen, oder Du hast deinen Kefir so weit gezüchtet, dass Du bereits eine Überproduktion hast, musst Du Deinen Kefir nicht sterben lassen, sondern Du bewahrst ihn einfach in einer Milch-Wasserlösung im Kühlschrank auf. Er sollte auf keinen Fall austrocknen. Alternativ kannst Du den Kefir aber auch für mehrere Wochen einfrieren. Hier empfehle ich Dir, ihn feucht in einem Beutel einzufrieren.
Es gibt also keinen Grund zu warten und Dir nicht sofort Deinen Kefir zu kaufen.


Kefir – was ist das genau?
Bei Kefir handelt es sich um ein Sauermilchprodukt, das durch Bakterien und Hefen Milchzucker in Alkohol und Kohlendioxid umwandelt. Man spricht hier auch von einer Fermentation. Kefir hat einen ganz eigenen Geschmack, den Du nicht im Reformhaus oder Supermarkt bekommst.


Hier kannst Du Dir Deine Kefirknolle kaufen und auch alle Hilfsmittel die Du benötigst:

Kefir kaufen - bei curlysuperfood.de ein Genuss!