Maca kaufen - immer mit Zufriedenheitsgarantie

Maca sicher bestellen Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab 40 Euro geprüfte Qualität
Maca Pulver zubereiten leicht verständlich Bestellen ohne Risiko dank 4-wöchigem Rückgaberecht
 
Wenn Du für deinen Sport oder deine Figur einen Schritt nach Vorne machen willst, solltest du dir überlegen Macapulver in deinen Speiseplan aufzunehmen
Maca ist der wahre Booster unter den Superfoods und wird durch Sportler und figurbewusste Menschen gleichermaßen genutzt.
 
Lucuma-Pulver 400g
20,82 EUR
5,21 EUR pro 100 Gramm
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
Babobab-Pulver 300g
19,99 EUR
5,00 EUR pro 100 Gramm
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand
1 bis 3 (von insgesamt 3)

Mit Macapulver ein leckeres Getränk zubereiten, das hält was es verspricht

Am einfachsten ist es Macapulver in Deinem Speiseplan einzubauen, indem du 1 EL Macapulver in einen Fruchtsaft einrührst. Ich empfehle einen Shaker, da das Pulver sonst leicht verklumpt. Der weitere Vorteil eines Shakers ist, dass der Saft dann leicht aufschäumt und so noch aromatischer wird.
Alternativ empfehlen wir noch das Beimischen in ein Müsli Quark oder Joghurt. Wichtig ist, dass man es ritualisieren kann. Wenn Du einen Mango-Brennesselsmoothie machst ist es gut, aber den macht man in der Regel nur einmal. Daher bin ich bzgl. Smoothies immer ein wenig skeptisch.
Gerne kannst du auch noch eine Ration am frühen Nachmittag (ich empfehle 3 Uhr) einnehmen. Somit erfährst Du noch einmal produktive Nachmittagsstunden.

Um Dir Dein Macadrink herstellen zu können, kannst Du hier bei Curlysuperfood.de Dein Maca kaufen.

Was bewirkt Maca genau?

Zunächst können die enthaltenen Pflanzensterole den Cholesterinspiegel des Körpers regulieren. Kohlenhydrate (60 – 65 %) und Ballaststoffe erhalten die natürliche Magen-Darm-Funktion, indem sie die Verdauung anregen. Die über 30 Mineralstoffe und Spurenelemente (hierzu zählen alle essenziellen Aminosäuren, ungesättigte Fettsäuren, Magnesium, Kalium, Kalzium, Zink, Eisen, Phosphor und die Vitamine B1, B2, B6, C und D) fungieren als Allround-Nährstoffkur und bringen den berühmten adaptiven Effekt auf unsere Ausdauer und Energie mit sich. Die Macapflanze wächst in über 4.000 Metern Höhe, wo sie tagsüber viel Sonne, aber nachts auch knackige Kälte abbekommt. Der Boden in diesen Höhenlagen ist oft wenig nahrhaft, womit die Knolle sich hier aber arrangieren muss. Sie reagiert darauf, indem sie ihre sekundären Pflanzenstoffe einsetzt und somit nicht nur ihr Überleben, sondern auch ein gehaltvolles Wachstum sichert. Maca, das bei uns vor allem in Pulver- oder Kapselform erhältlich ist, erweist sich also als attraktiver Alleskönner für vermeintlich ungefährliche Wehwehchen, ohne die es sich am Ende aber doch besser lebt. Die Wurzel spendet Energie am Morgen und hilft müden, ausgelaugten Menschen besser in den Tag zu starten und auch ihre Gedächtnisleistung auf Trab zu halten. Auch dem stimmungs- und Kälte-bedingten Winterblues kannst du getrost „Bye bye“ sagen, denn Maca soll das Immunsystem enorm stärken und Antriebslosigkeit und sogar Depressionen entgegenwirken. Der – positiv gemeinte – Überfluss an Nährstoffen und Energiespendern hat zudem den schönen Nebeneffekt, dass der Muskelaufbau unterstützt wird.
Zusammengefasst ist Maca bekannt dafür, dass es
  • Reich an Vitalstoffen, insbesondere Vitamin B6 und Mineralstoffen ist.
  • Die Verdauung anregt
  • Den Kreislauf anregt und somit die Leistungsbereitschaft zunimmt und Maca den Körper zum Abnehmen animieren kann
  • Einen positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel haben kann
Und als Zucker'l: die Libido bei dem Einen oder anderen auf Trab bringt.
 

Wo kann man Maca kaufen?

Wenn du dich noch immer fragst, wo man Maca kaufen kann, empfehle ich dir einen Besuch in der Drogerie deines Vertrauens oder zum Teil auch in gut sortierten Supermärkten. Die Qualität ist gleich gut, allerdings lohnt sich preislich auch ein Blick bei uns im Shop - 500g Macapulver für 10 €, das ist unübertroffen.
 
Erfahrungsbericht
Mein Blogartikel zum Thema Maca – ich hoffe er gefällt dir.