als ich bei einer Freundin zu Essen eingeladen war, gab es nach einem leckeren leichten vegetrischen Curry, diese Mousse au Chocolat zum Dessert. Eine Schokoladenspeise zu dem scharfen Curry passt ja ganz gut, aber leicht ist das wssird das sicher nicht. Weit gefehlt: Diese vegane Mousse au chocolat mit Aubergine ist leicht fluffig und so lecker, dass ich sie hier unbedingt vorstellen muss.

Mousse au chocolat mit Avocado

Für mich als Superfood-Spezialist ist das natürlich ein “gefundenes Fressen”. Nach einige lobpreisungen habe ich mir noch sagen lassen, dass diese Mousse au chocolat nicht nur mit Avocado ist, sondern auch anstatt Schokolade, rohes Kakaopulver beinhaltet. Das ist der Hammer! 2 Superfoods in dieser leckeren Nachspeise, das lasse ich mir gerne gefallen. Das Schokomousse ist locker leicht und lässt Zutaten wie Schokolade oder Ei vermissen. Gesünder geht Naschen nicht.

Ich wünsche Dir viel Spaß mit meinem Rezept für diese Mousse au chocolat und hoffe dir und deinen Gästen schmeckt sie genauso gut.

Mousse au chocolat mit rohes Kakaopulver

Rezept Vegane Mousse au chocolat

Mousse au chocolat ist der der Klassiker unter den verfüherischen Kakaorezepten. Auch wenn es sich aufwendig anhört, ist die Speise leicht zuzubereiten als gedacht. Mit ein wenig Geschick und unserem Rohkakaopulver für die Schokolade gelingt es garantiert.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Nachspeise
Land & Region Französisch
Portionen 4

Equipment

  • 1 Mixer
  • 1 Temperaturfeste (Metall-)Schüssel
  • 1 Gefrierschrank

Zutaten
  

  • 1 EL Kokosöl
  • 1 reife Avocado mittelgroß
  • 4 EL Reismilch
  • 3 EL Rohes Kakaopulver
  • 2 EL roher Agaven- oder Ahornsirup
  • 2 EL Kakaonibs

Anleitungen
 

  • Du gibst lediglich alle Zutaten abgewogen in eine Schüssel und mixt sie ca. zwei Minuten durch, bis eine cremige Masse entsteht. Das natürliche Öl der Avocado verbindet sich mit dem Kakaopulver und den übrigen Zutaten. So entsteht ein ganz natürliche vegane Schokolade ohne Milch.
  • Bei diesem Rezet ist es also ganz wichtig, dass alle Zutaten gut verrührt werden. Wenn du dir nicht sicher bist und dein Mixer eventuell nicht genug Kraft hat, rühre lieber 2 Minuten länger um ein luftiges Schokomousse zu erhalten.
  • Anschließendfüllst du sie in eine Metallschüssel um und stellst sie für mindestens eine Stunde kalt – ambesten im Gefrierfach. Der Kühlschrank tut’s auch, plane hier aber ein wenig mehr Kühlzeit ein, bevor dudie Mousse servierst.
  • Abschließend kannst du das Dessert mit Früchten, Kakaonibs oder anderen Superfoods deiner Wahl garnieren.

Wenn dir unsere vegane Mousse au chocolat mit Avocado gefallen hat – gib uns einen fluffigen Schokoladen-Daumen hoch 🙂 Viele weiter vegane Schokoladen-Rezepte sind in der Vorbereitung!

Veganes Kimchi Rezept

Veganes Kimchi Rezept

Kimchi ist in Korea das, was bei uns in Deutschland das Sauerkraut ist, wird als würzige Beilage...

Goldene Milch Rezept

Goldene Milch Rezept

Die Goldene Milch ist in. Was vielen wie ein neuer Trend vorkommt, ist tatsächlich sehr alt und...

1
  • Item added to cart
1
Dein Warenkorb
Nur noch 15,01  bis Versandkostenfrei
Kefirpilz auf einem Holzlöffel
Bio Kefir-Knollen bestehend aus 20g Knollen für 1l Milchkefir-Getränk

Produkt enthält: 20 g

- +
    Consent Management Platform von Real Cookie Banner